Maturaprojekt am TGM Wien als Beitrag zu INTER!ACT

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit unterstützten Jan Szemeliker, Daniel Göbel, Mario Stevanovic und Sebastian Sasek (alle TGM Wien) im Schuljahr 2017/18 das Projekt, indem sie sich mit einzelnen Komponenten des Betriebs der Plattform beschäftigten.

Jan Szemeliker nahm sich dem Thema Datenschutz- und E-Commerce Compliance an. Dafür vertiefte er sein Wissen durch Lektüre verschiedenster Literatur zu diesem Thema und nutzte seine neu gewonnenen Kenntnisse zur Gestaltung einer rechtskonformen Datenschutzerklärung für die INTER!ACT-Website.

Daniel Göbel kümmerte sich um eine qualitative Erhebung von Themenfeldern für die INTER!ACT-Plattform, welche im Rahmen einer detaillierten Internetrecherche, sowie durch Führung zahlreicher Interviews ermittelt wurden. Mit dieser Analyse wurden auch erste Erfahrungswerte zur Teilnahmebereitschaft in der Bevölkerung an einer Diskussionsplattform zu Thema Urheberschaft gesammelt.

Mit der quantitativen Erhebung von Themenfeldern, sowie der Datenauswirkung, beschäftigte sich Mario Stevanovic. Durch den Einsatz diverser Diagramme und Darstellungsvarianten wurden die Ergebnisse grafisch veranschaulicht. Aus der Analyse konnten Informationen gewonnen werden, die für die weiteren Schritte im Laufe des Projekts sehr hilfreich waren.

Sebastian Sasek schließlich beschäftigte sich mit der Erstellung eines Vermarktungskonzepts, wobei mehrere mögliche Marketingstrategien ausgearbeitet wurden. Fundiert durch das Studium einschlägiger Literatur, wurden auch in diesem Themenbereich mögliche Lösungen erarbeitet um Personen insbesondere für den Betrieb der Website in der Testphase zu akquirieren.

Mit Hilfe der Schüler des TGM Wien konnten somit einige wichtige Projektschritte gemacht werden.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.